Termine  

   

Partner im Einsatz  

          

       

   

Am vergangenen Wochenende fand die NÖ Landeswasserdienstleistungsbewerbe in Gossam statt.

Bereits am Donnerstag ging es für unserer Zillenfahrer los:

Kerstin Lampl fuhr in der Wertung "Gold Disziplin" mit! Hier schaffte sie es auf den 54. Platz von 98! Anmerkenswert ist, dass in dieser Wertung Männer und Frauen gemischt sind und rund 1/3 der teilgenommenen Teilnehmer auf Grund der schwierigen Bedienungen das Bewerbsziel nicht erreicht haben und disqualifiziert wurden!

Beim Bewerb um das Wasserdienstleistungsabzeichen in Bronze und Silber ging es weiter: Um dieses zu erreichen musste die Holzzille auf der Donau mit einem Schiffshaken 600 Meter stromaufwärts geschoben und stromabwärts gerudert werden  Auf der Strecke galt es dabei zudem mehrere Hindernisse zu bewältigen. Unter anderem die Aufnahme von treibenden Schwemmhölzern, die Fahrt durch eng gesetzte Torstangen oder eine vollständige Wende der

Zille - und das alles unter "Zeitdruck".
Raimund Klingelhöfer und Michael Griessler meisterten diese Strecke bravourös und können sich nun über das „bronzerne Plattl“ freuen. Unser Kommandant Georg Haslinger verdiente sich mit Christian Tiefenbacher das "silberne Plattl“.

Samstags stand der Zillen-Einer am Tagesplan: Kerstin Lampl verteidigte hier Ihren Titel wieder souverän und schaffte mit einer tadellosen Fahrt auf den 1. Platz in der Wertung "Zillen Einer Meister Frauen".

Die Feuerwehr Rabenstein gratuliert zu den erbrachten Leistungen und wünscht den Zillenfahrern alles Gute!

  • lwdlb_2016_089
  • lwdlb_2016___001
  • lwdlb_2016___002
  • lwdlb_2016___003
   

Info  

      Ausbildungsplan

  Geräteprüfung 2017

    Aktuelle Einsätze NÖ

    

       Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich       

 
   noel.gv.at
 
        

 

 

   
© 2016 Freiwillige Feuerwehr Rabenstein