Info  

 

Ausbildungsplan

Geräteprüfung 2018

 Aktuelle Einsätze NÖ

    

 

 

Unwetterwarnung 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 

   

Besucher  

Heute299
Gestern368
Woche299
Monat8678
Gesamt236285

Wer ist online?

1
Online

Montag, 23. April 2018 19:01
   

Übung mit hydraulischem Rettungssatz am 28.03.2018

 

„Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person“ – ein Alarmstichwort, dass immer wieder bei Einsatzmeldungen für die Feuerwehr Rabenstein vorkommt. 

 

 

Hier gilt es dann nach Eintreffen am Unfallort diesen vorerst einmal abzusichern, um Folgeunfälle zu vermeiden, anschließend bzw. parallel dazu wird das deformierte Fahrzeug dahingehend bearbeitet, dass der Patient in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst möglichst schonend befreit werden kann. Hierzu bedient sich die Feuerwehr in der Regel hydraulisch betätigter Werkzeuge – Spreitzer, Zylinder und Schere, dem sogenannten „hydraulischem Rettungssatz“.

Um das Arbeiten mit diesen Geräten und auch der dafür notwendigen zusätzlichen Tätigkeiten wie z.B. das Unterbauen bzw. Sichern des Fahrzeuges zu üben werden bei der Feuerwehr Rabenstein regelmäßig Schrottautos deformiert und anschließend an diesen „Unfallfahrzeugen“ die Feuerwehrangehörigen geschult.

So eine Ausbildungseinheit stand auch am 28. März 2018 im Rahmen der wöchentlichen Mittwoch-übung am Programm, unter der Leitung von OBI Georg Haslinger, trainierte und festigte die Einsatzmannschaft ihre Kenntnisse und Fertigkeiten für solche Einsatzsituationen und arbeiteten mehr als zwei Stunden in voller Konzentration und Aufmerksamkeit.

  • Hydraulischer Rettungssatz  DSC_0280-20180328
  • Hydraulischer Rettungssatz  DSC_0287-20180328
  • Hydraulischer Rettungssatz  DSC_0290-20180328
  • Hydraulischer Rettungssatz  DSC_0291-20180328
   

Termine  

APR
25

APR
28
28.04.2018 8:00 - 12:00
Reinigung u. Instandhaltung

MAY
6
06.05.2018 8:00 - 11:00
Florianifeier

   

Partner im Einsatz  

          

       

   
© 2016 Freiwillige Feuerwehr Rabenstein